Export Control Business Partner (w/m/d) Siemens Mobility

Job-Beschreibung

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2019, das am 30. September 2019 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 8,9 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 36.800 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert
  • Als Business Partner (w/m/d) Export Control sind Sie Ansprechpartner und Berater für Ihre Geschäftseinheiten und unterstützen bei der Regionenbetreuung in allen Belangen der güter- und auftragsspezifischen Exportkontrolle sowie der Sanktions- und Embargovorschriften.
  • Außerdem steuern und erarbeiten Sie innovative sowie maßgeschneiderte Lösungen und geben Arbeits- und Organisationsanweisungen vor, um die erforderlichen Rahmenbedingungen zu schaffen.
  • Darüber hinaus bewerten Sie Vertragsklauseln und kritische Exportvorgänge sowie Vertrags- und Lieferfreigaben.
  • Zudem beantragen Sie Ausfuhrgenehmigungen (BAFA/BIS), erstellen behördliche Meldungen und sind für die Sicherstellung der Einhaltung behördlicher Auflagen durch organisatorische Maßnahmen zuständig.
  • Sie wirken bei behördlichen Außenwirtschaftsprüfungen und internen Prüfungen mit. 
  • Sie analysieren fachliche sowie rechtliche Anforderungen und erarbeiten Fachkonzepte für deren Integration in die IT-Systeme.
  • Die eigenständige Entwicklung und Durchführung von globalen Trainings, Workshops und Präsentationen zählen ebenfalls zu Ihrem verantwortungsvollen Aufgabenbereich.
Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat
  • Sie haben Ihr Studium (Master / Diplom) der Betriebswirtschaftslehre oder einer vergleichbaren Fachrichtung erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine gleichwertige Ausbildung.
  • Sie verfügen über umfangreiche Fachkenntnisse in Bezug auf Exportkontrolle sowie fundierte Kenntnisse und langjährige Berufserfahrung in der Ein- und Ausfuhrabwicklung im internationalen Projekt- bzw. Servicegeschäft. 
  • Eine systematische, strukturierte und exakte Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich. 
  • Zudem verfügen Sie über sehr gute IT-Kenntnisse in Logistik-relevanten Modulen.
  • Außerdem besitzen Sie Initiative, Analyse/-Entscheidungsfähigkeit, sicheres Auftreten und Verhandlungskompetenz, Durchsetzungsfähigkeit und Qualitätsorientierung. 
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse setzen wir voraus. 
So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17- 52430
wenn Sie erste Fragen mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Julia Krzystek.
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Organisation: Siemens Mobility

Unternehmen: Siemens Mobility GmbH

Erfahrungsniveau: Experienced Professional

Jobtyp: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?