Konstruktionsverantwortlicher (w/m/d) für ATP-Systeme

Job-Beschreibung

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2019, das am 30. September 2019 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 8,9 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 36.800 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert
  • Unsere Züge sind weltweit auf der Schiene im Einsatz und bringen Fahrgäste schnell und umweltfreundlich an ihr Ziel – als Konstruktionsverantwortlicher für Zugsicherungssysteme tragen Sie dazu bei, dass die Fahrzeuge den erforderlichen Sicherheitsstandards entsprechen und die Gäste sicher im Zielbahnhof ankommen.
  • Dazu integrieren Sie Zugsicherungs- und Zugfunksysteme in unsere Schienenfahrzeuge und sind von der Angebotsphase bis zur Zulassung Ansprechpartner rund um die Zugsicherungssysteme. 
  • Sie sind für die Erstellung von Konzepten und Anforderungsspezifikationen für die Integration sowie bei der Produktentstehung verantwortlich. Um die geforderten Funktionalitäten sicherzustellen, unterstützen Sie bei der Validierung der Systeme im Labor und auf dem Fahrzeug.
  • Im Projekt sind Sie der Ansprechpartner für den Kunden und sind für die Umsetzung der Anforderungen gemeinsam mit Lieferanten verantwortlich. Dazu stimmen Sie elektrische, leittechnische und mechanische Schnittstellen zwischen den Lieferanten und anderen beteiligten Partnern ab.
  • Sie überwachen die termingerechte Umsetzung der technischen und funktionalen Schnittstellen zwischen den Teilsystemen.
  • Zur Erfüllung von Zulassungsanforderungen erstellen Sie erforderliche Nachweisdokumente, stellen die technische Qualität und Funktionalität sicher und planen sowie überwachen darüber hinaus Termine.
Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat
  • Sie haben Ihr Masterstudium einer elektrotechnischen Fachrichtung (z.B. Elektrotechnik, Automatisierungstechnik) abgeschlossen.
  • Sie besitzen mehrjährige Berufserfahrung in der Schienenfahrzeugtechnik, idealerweise konnten Sie Kenntnisse über Zugsicherungssysteme sammeln.
  • Persönlich überzeugen Sie durch Ihre selbstbewusste kommunikative Art und zuverlässige Arbeitsweise.
  • Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.
So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17- 52430
wenn Sie erste Fragen mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Philip Petendorf.
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Organisation: Siemens Mobility

Unternehmen: Siemens Mobility GmbH

Erfahrungsniveau: Experienced Professional

Jobtyp: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?