Systemingenieur (w/m/d) für Bremssysteme von Lokomotiven

Job-Beschreibung

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2019, das am 30. September 2019 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 8,9 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 36.800 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert
  • Sie arbeiten im Engineering für unsere internationalen Lokomotiv-Projekte. In diesem interessanten Umfeld interagieren Sie mit Ingenieuren aus verschiedenen Fachrichtungen. Unsere Lokomotiven beschleunigen auf Geschwindigkeiten von bis zu 230 km/h – Als Systemingenieur (w/m/d) für unsere Bremssysteme sorgen Sie dafür, dass die Fahrzeuge sicher und effizient wieder zum Stehen kommen.
  • In Ihrer Rolle sammeln Sie Anforderungen, strukturieren diese, erstellen Lösungskonzepte und Systemspezifikationen für das Bremssystem unserer Fahrzeuge.
  • Sie entwickeln projektspezifische Softwaremodule für Bremssteuergeräte mit Hilfe eines grafischen Entwicklungswerkzeugs (Continuous Flowchart), entwerfen die Softwarearchitektur und beschreiben die benötigten Softwarekomponenten.
  • Sie erstellen die Anforderungsspezifikationen für die Fahrzeugleittechnik, die pneumatische Steuerung und die Schaltungstechnik und dokumentieren ihre Funktionsfähigkeit. Außerdem legen Sie die das Bremssystem durch Berechnungen und Simulationen aus und unterstützen technisch bei der Zulassung des Fahrzeuges.
  • Sie planen Funktionstests und führen diese an Software-Prüfständen und auf unseren Lokomotiven durch.
Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat
  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) der Fachrichtung Mechatronik, Maschinenbau oder Elektrotechnik oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie können erste Berufserfahrung im Requirement Engineering und Change Request-Management vorweisen. 
  • Zudem bringen Sie erste Erfahrung mit dem V-Modell sowie dem Anforderungsmanagementtool Doors mit. 
  • Idealerweise verfügen Sie darüber hinaus über Kenntnisse der Programmiersprachen C, C++ oder Python sowie in der CFC-Programmierung mit Hilfe eines grafischen Entwicklungswerkzeugs.
  • Mit erster Berufserfahrung im Bereich der Systemauslegung von Bremssystemen für Schienenfahrzeuge sammeln Sie Pluspunkte.
  • Sie besitzen sehr gute Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und bringen die Bereitschaft für gelegentliche, internationale Dienstreisen mit.
So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17- 52430
wenn Sie erste Fragen mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Julia Krzystek.
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Organisation: Siemens Mobility

Unternehmen: Siemens Mobility GmbH

Erfahrungsniveau: Professional

Jobtyp: Vollzeit

© 2020 Jibe Inc.