Lifecycle and Obsolescence Manager (w/m/d) im Werk

Job Description

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2019, das am 30. September 2019 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 8,9 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 36.800 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

Sie verstärken unser Team im Obsoleszenz-Management und helfen unsere Fertigungsfähigkeit aufrechtzuerhalten, auch dann, wenn einzelne Bauteile auf dem Markt nicht mehr verfügbar sind, bzw. absehbar ist, dass diese durch unsere Lieferanten bald abgekündigt werden. 
  • Bei einer Bauteilabkündigung seitens unserer Lieferanten koordinieren Sie die cross-funktionale Abstimmung mit dem Produktmanagement, dem Vertrieb und der Entwicklung und erarbeiten Vorschläge wie die betroffene Komponente weiter produziert werden kann.
  • Sie sichern die Fertigungsfähigkeit der systemrelevanten Komponenten über den Produktlebenszyklus (von Einführung bis Ausphasung) hinweg. Hierzu stimmen Sie sich eng mit dem Produktmanagement und dem Vertrieb ab.
  • Im Falle einer Bauteilabkündigung meldet Ihnen der Vertrieb wie viele der betroffenen Komponenten in den nächsten Jahren noch benötigt werden. 
  • In diesem Zusammenhang kontrollieren Sie die gemeldeten Bedarfe durch den Vertrieb und reagieren im Falle von Abweichungen, z.B. durch eine Erhöhung / Verschiebung der verfügbaren Kontingente.
  • Sie initiieren rechtzeitig den Komponenten-/Produktabkündigungsprozess in Zusammenarbeit mit Produktmanagement und Vertrieb.
Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene technische Berufsausbildung sowie eine Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker (w/m/d) oder einen Bachelor (Schwerpunkt technische Fachrichtung).
  • Zudem überzeugen Sie mit mehrjähriger Berufserfahrung im Komponentengeschäft der Bahnautomatisierung / Eisenbahnsignaltechnik.
  • Sie sind in der Lage, systematisch und analytisch zu denken sowie strukturiert zu arbeiten.
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, sowie der sichere Umgang mit den MS-Office Applikationen und idealerweise mit SAP runden ihr Profil ab.
  • Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen, wenn Sie Initiative zeigen, ergebnis- und kundenorientiert arbeiten und außerdem Entscheidungsfreude und Teamfähigkeit mitbringen.
So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17- 52430
wenn Sie erste Fragen mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Timm Lotz.
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Organization: Siemens Mobility

Company: Siemens Mobility GmbH

Experience Level: Mid-level Professional

Job Type: Full-time

Can't find what you are looking for?

Let's stay connected

Can't find what you are looking for?