Zurück

Export Control Classification Professional (w/m/d)

Job-Beschreibung

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility Legal and Compliance berät das operative Geschäft und die zentralen Einheiten des Unternehmens in allen rechtlichen und Compliance-relevanten Angelegenheiten. Das global aufgestellte Team agiert als enger Partner der Siemens Mobility-Geschäftsverantwortlichen und unterstützt diese beim Erreichen der Geschäftsziele, der Entwicklung und Umsetzung von rechtlichen Strategien sowie bei „Integrität“ – dem  Einhalten von Recht und Gesetz sowie internen Regelungen.
Legal Compliance Mobility Export Compliance sichert die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben bei allen Exportvorgängen ins Ausland und bewertet Geschäftsvorgänge hinsichtlich der gesetzlichen Bestimmungen zur Exportkontrolle für die Siemens Mobility GmbH. 

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert
  • Als unser neuer Export Control Classification Professional (w/m/d) sind Sie Ansprechpartner und Koordinator für die Mobility Geschäftseinheiten und Regionen in allen Belangen der güterspezifischen Exportkontrolle sowie der Sanktions- und Embargovorschriften.
  • Die Analyse von Gütern komplexer Vorgänge (Hardware, Software, Technologie) nach technischen und/oder kommerziellen Merkmalen sowie die eigenverantwortliche Ermittlung von güterspezifischen Exportdaten aufgrund der gesetzlichen Anforderungen (AWR, EU-Verordnung, Zollkodex, etc.) gehören ebenfalls zu Ihrem Aufgabenbereich.
  • Darüber hinaus sind Sie für die laufende Aktualisierung der Exportkontrollkennzeichen in Stammdaten zuständig.
  • Sie führen mit Behörden eine einvernehmliche Lösung für die Kennzeichnung herbei (z.B. Auskunft zur Güterliste, verbindliche Zolltarifauskunft, One-Time-Report) und sind ein kompetenter Ansprechpartner (w/m/d) bei allen exportkontrollrechtlichen Klassifizierungsfragen. 
  • Außerdem unterstützen Sie Prozessanalysen und -verbesserungen und wirken bei der Erarbeitung, Implementierung und Durchsetzung von Richtlinien / Arbeitsanweisungen von Exportkontrolle sowie bei der Sicherstellung und Optimierung der Stammdatenprozesse mit.
  • Sie geben Ihr Fachwissen gerne weiter und bereiten abwechslungsreiche und informative Schulungen für Ihre Kollegen verständlich auf.
Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat
  • Sie haben Ihr technisches Studium (Master) der (Wirtschafts)informatik, Elektrotechnik oder Automatisierungstechnik erfolgreich abgeschlossen und haben bereits langjährige Erfahrung in der Softwareentwicklung gesammelt. Alternativ verfügen Sie über eine gleichwertige Qualifikation mit passender Berufserfahrung.
  • Sie überzeugen mit Expertenkenntnissen in der Güterkennzeichnung nach DE-, EU- und US-(Re-) Exportkontrollrecht, Software sowie De Minimis-Kalkulation bzw. Berufserfahrung als Kennzeichner.
  • Sie arbeiten sich gerne in neue Tools und Systeme ein und haben am besten auch schon etwas Erfahrung mit SAP gesammelt.
  • Das Erfassen komplexer Problemstellungen, Entwickeln produktiver Lösungsansätze und die adäquate Teamkommunikation ist für Sie selbstverständlich.
  • Dank Ihrer verhandlungssicheren Deutsch- und Englischkenntnisse und ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit bewegen Sie sich auch im internationalen Arbeitsumfeld sicher.
So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17- 52430
wenn Sie erste Fragen mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Julia Krzystek.
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Organisation: Legal and Compliance

Unternehmen: Siemens Mobility GmbH

Erfahrungsniveau: Experienced Professional

Jobtyp: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?