Zurück

IT-Security Engineer (w/m/d) für Lokomotiven

Job-Beschreibung

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2019, das am 30. September 2019 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 8,9 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 36.800 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert
  • Sie arbeiten im Engineering für unsere internationalen Lokomotiven-Projekte. In diesem interessanten Umfeld interagieren Sie mit Ingenieuren aus verschiedenen Fachrichtungen.
  • Als Cybersecurity / IT Security Experte (w/m/d) sind Sie für die Durchführung des Product- and Solution-Securityprozesses verantwortlich.
  • Dazu spezifizieren Sie Security-Anforderungen und pflegen diese. Ferner unterstützen Sie bei der Erfüllung von Security-Standards und –Vorschriften.
  • Sie erstellen im Team eine Security-Architektur für Lokomotiven oder Produkte.
  • Außerdem stimmen Sie Anforderungen von Lieferanten und Kunden mit den Security Experten ab.
  • Sie setzten Konzepte zur Absicherung und zum Schutz von Lokomotiven um und geben technischen Support bei der Implementierung von IT Security.
  • Abhängig von Ihrem Interesse implementieren Sie Software für Diagnose (sowie Security-Funktionen), führen Security Reviews durch und härten kritische Komponenten (Secure Hardening).
Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Masterstudium/Diplom der Fachrichtung Informations- und Kommunikationstechnologie, Informatik (idealerweise Schwerpunkt Security) oder einer vergleichbaren Fachrichtung.
  • Zudem haben Sie erste Erfahrungen im Bereich IT-Security gesammelt und konnten Know-How über IT-Security-Technologien und Konzepte gewinnen.
  • Sie besitzen gute Programmier- und idealerweise gute Linux-Kenntnisse. Sie bestechen außerdem durch Erfahrung in der Entwicklung von Eingebetteten Systemen.
  • Zusätzlich Punkten Sie mit Fachwissen in industrieller Kommunikation, sowie über Tools für Secure Testing (z.B. Nessus).
  • Wenn Sie außerdem noch Kenntnisse in einschlägigen Normen wie IEC 62443, sowie eine CISSP Zertifizierung vorweisen können, ist Ihre Bewerbung herzlich willkommen.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, sowie gute Kenntnisse in MS-Office setzen wir Voraus.
So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17- 52430
wenn Sie erste Fragen mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Philip Petendorf.
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.


Organisation: Siemens Mobility

Unternehmen: Siemens Mobility GmbH

Erfahrungsniveau: Graduate

Jobtyp: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?