Zurück

Teilprojektleiter Inbetriebsetzung (w/m/d) für das Deep Tube London Projekt

Job-Beschreibung

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2020, das am 30. September 2020 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 9,1 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 38.500 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.


Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert


Siemens Mobility wird ab dem Jahr 2023 im Rahmen des Deep Tube London Project 94 Inspiro Züge für die Picadilly Line liefern. Diese Züge werden in unseren Werken in Wien und Goole sowie in unserem Prüfcenter Wildenrath und in London in Betrieb gesetzt. 

  • In Vorbereitung auf dieses Projekt konkretisieren Sie zunächst die Inbetriebsetzungsstrategie und bauen das Team (ca. 50 MA), welches Sie anschließend im Rahmen einer Matrixorganisation fachlich aussteuern, auf. 
  • Während der Projekt-Umsetzung stellen Sie gemeinsam mit Ihrem Team sicher, dass unsere Fahrzeuge termin-, qualitäts- und budgetgerecht in Betrieb gesetzt werden und die Gewährleistungsabwicklung im definierten Leistungsumfang erfolgt.
  • Hierfür arbeiten Sie eng mit den Schnittstellenpartnern (z. B. Werke, Regionaleinheiten, Engineering) zusammen und berichten in regelmäßigen Abständen an den Project Director sowie den Head of Commissioning Rolling Stock.
  • Sie sorgen für die Einhaltung gesetzlicher Regelwerke, Vorschriften und Normen und die Umsetzung der Environmental, Health and Safety Vorschriften.
  • Unseren Kunden stehen Sie als kompetenter Ansprechpartner (w/m/d) rund um alle Frage zur Inbetriebsetzung zur Verfügung.

Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Bachelor Studium einer elektrotechnischen Fachrichtung. Alternativ haben Sie eine technische Berufsausbildung (z. B. Elektrotechnik oder Mechatroniker) und eine Zusatzqualifikation zum Techniker erfolgreich absolviert.
  • Darüber hinaus haben Sie entweder langjährige Berufserfahrung in der Schienenfahrzeugbranche im technischen Projektmanagement, in der Inbetriebsetzung, im Instandhaltungsbereich oder der Betriebsleitung gesammelt.
  • Sie bringen fundierte Kenntnisse in den Bereichen Produkt, Service, Prozess (bei Kunden und Lieferanten), Arbeitsrecht und Unfallverhütungs-/Umweltschutzvorschriften mit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie Reisebereitschaft (ca. 40%) runden Ihr Profil ab.

So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

www.siemens.de/mobility

wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.

+49 (9131) 17- 52430

wenn Sie erste Fragen mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Daniela Welz.

www.siemens.de/karriere 

wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.



Organisation: Siemens Mobility

Unternehmen: Siemens Mobility GmbH

Erfahrungsniveau: Experienced Professional

Jobtyp: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?