Zurück

RAMS-Manager (w/m/d) in der Bahnautomatisierung

Job-Beschreibung

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2020, das am 30. September 2020 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 9,1 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 38.500 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert
  • Sie sind für das RAMS-Management in Entwicklungs- und Kundenprojekten komplexer Systeme im Bereich der Bahnautomatisierung verantwortlich.
  • Sie klären eigenverantwortlich RAMS-Anforderungen, legen RAMS-Strategien und -Nachweiskonzepte fest und vertreten sie gegenüber internen und externen Kontakten.
  • Sie bewerten technische Konzepte, Methoden und Vorgehensweisen hinsichtlich ihrer RAMS-Eigenschaften und entwickeln diese weiter.
  • Es erwartet Sie eine fundierte Einarbeitung, die auf Ihre aktuellen Kompetenzen und zukünftigen Aufgaben abgestimmt wird.
  • Dabei bauen Sie Ihr persönliches Netzwerk auf, das Sie bei komplexen Aufgabenstellungen unterstützt.
Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat
  • Sie haben Ihr Master-Studium einer ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung abgeschlossen. 
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im RAMS-Management.  
  • Sie haben fundierte Kenntnisse und ein ausgeprägtes Interesse an Sensorik sowie der Erfassung und Auswertung von Messdaten.  
  • Praktische Kenntnisse in der Anwendung verschiedener RAMS-relevanter Analyse- und Entwurfsmethoden (FMEA, FTA, etc.) und bahnrelevanten CENELEC-Standards (EN50126, EN50128, EN50129 und EN50159) runden Ihr Profil ab. 
  • Quereinsteiger aus anderen technisch komplexen Bereichen der Bahnautomatisierung sind willkommen.
  • Sie arbeiten gerne im Team und zeichnen sich durch eine sehr gute Auffassungsgabe, eine hohe Analysefähigkeit und systemübergreifendes Denken aus.
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.
So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17- 52430
wenn Sie erste Fragen mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Timm Lotz.
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Organisation: Siemens Mobility

Unternehmen: Siemens Mobility GmbH

Erfahrungsniveau: Experienced Professional

Jobtyp: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?