Zurück

Software Lead Designer / Systems Architect Smart Field Devices (80-100%)

Job-Beschreibung

Gemeinsam realisieren wir, worauf es ankommt

Siemens Smart Infrastructure verbindet auf intelligente Weise Energiesysteme, Gebäude und Wirtschaftsbereiche. Wir helfen unseren Kundinnen und Kunden, im Wettbewerb erfolgreich zu sein, und der Gesellschaft, sich weiterzuentwickeln – und leisten dabei einen Beitrag zum Schutz unseres Planeten. Werden Sie Teil unseres Teams von weltweit rund 380 000 Mitarbeitenden und tragen Sie dazu bei, Umgebungen zu schaffen, die sich kümmern.

Unser interdisziplinäres und innovatives R&D-Team definiert und entwickelt Klappen- und Ventilantriebe für den globalen Markt. Wir sind für das Produkt als Ganzes verantwortlich: vom Gehäuse über Mechatronik und Embedded-FW bis hin zur Konnektivität und System-/Cloud-Integration. Wir arbeiten eng mit dem Produktmanagement, den R&D Enterprise-Architekten/Architektinnen und vielen anderen Disziplinen auf globaler Ebene zusammen.

Ihr neues Aufgabenfeld

In dieser herausfordernden und erfüllenden Rolle sind Sie als Software Lead Designer / Systemarchitekt/in im Bereich Gebäudeautomation innerhalb des R&D-Teams für Ventil- und Klappenantriebe tätig. Sie arbeiten an der technologischen Front intelligenter und vernetzter Feldgeräte, welche die derzeitigen wie auch künftigen Mobil-, Cloud- und IoT-Technologien nutzen. Sie treiben in Abstimmung mit den R&D- und Business-Stakeholdern das Systemdesign voran und definieren die nächste Generation der Feldgeräte in der Gebäudeautomation.

Technologie- und Innovationsverantwortung

  • Spezifizierung, Design und Implementierung der Software für Constraint Devices gemäss Kunden-Workflows
  • Verantwortlich für die Erstellung der Systemintegrations-Spezifikation von Feldgeräten in verschiedene Ökosysteme auf der Grundlage vorhandener oder zu definierender Anwendungs-Workflows
  • Auswahl und Definition von Feldbus- und drahtlosen Kommunikationskonzepten in enger Zusammenarbeit mit den Enterprise-Architekten und erstellen der technische Spezifikationen für die FW-Implementierung
  • Erarbeitung und Definition funktionaler wie auch nicht-funktionaler Anforderungen in Zusammenarbeit mit dem Produktmanagement
  • Erarbeiten einer Ventil- und Klappenantriebs-Systemarchitektur im industriellen Anwendungsbereich intelligenter Gebäudeautomation

Führungsaufgaben

  • Sie übernehmen die technologische Führungsrolle für die Systemintegration von Ventil- und Klappenantrieben innerhalb des R&D, schreiben die Systemarchitektur und leiten die  Software und teils Elektronische Spezifikationen hiervon ab
  • Implementierung von Referenzsoftware in C/C++
  • Dokumentieren und Kommunizieren der System- und Softwarearchitektur, sowie vorantreiben deren Implementation
  • Enge  Zusammenarbeit mit Entwicklungsteams über verschiedene Standorten hinweg
  • Inspiration für andere und anwenden pragmatischer Ansätze
  • Aufbau und Pflege eines Netzwerks zum Produktmanagement und den R&D Stakeholdern in Zug wie auch an anderen Standorten
  • In Absprache und je nach Interesse gibt es vielfältige Möglichkeiten zur Übernahme weiterer Verantwortung in den Bereichen Technologie, Architektur und Projektleitung

Ihre Talente und Erfahrungen

Unser/e ideale/r Kandidat/in bringt Erfahrungen in der Softwareentwicklung oder Systemarchitektur mit und kennt sich mit Constraint-Devices aus. Er/sie verfügt über fundierte Erfahrung im Design und der Implementierung von Embedded-System-Devices. Er/sie kann Geschäftsanforderungen in Systemkonzepte übersetzten, welche neue Geschäftsmodelle und Technologiekonzepte ermöglichen.

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium als Elektroingenieur/in oder einem gleichwertigen Studiengang wie Informatik
  • Solide, nachgewiesene Erfahrung als Software-Architekt/in bzw. -Entwickler/in mit praktischer Erfahrung in der Entwicklung von Embedded-Software und der Umsetzung von Feldbus-/Netzwerkprotokollen
  • Praktische Erfahrung in der Entwicklung und Konstruktion mechatronischer Systeme ist von Vorteil
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich der Gebäudeautomation
  • Routine in der Übersetzung von Systemkonzepten in realistische Technologielösungen
  • Die Fähigkeit, in interdisziplinären Teams mitzuwirken und diese technisch anzuleiten
  • Nachgewiesene Fähigkeit, Konzepte klar zu dokumentieren und diese allen Beteiligten entsprechend ihren Interessen und Anliegen zu kommunizieren
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Deutschkenntnisse von Vorteil

Arbeitgeber- und Standortporträt

Erfahren Sie, weshalb Siemens jedes Jahr zu einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz gewählt wird und gewinnen Sie einen Einblick in Ihr neues Arbeitsumfeld sowie einen Eindruck von Ihren möglichen Kolleginnen und Kollegen.

Video Siemens in Zug

Homepage Siemens als Arbeitgeber

Bei Siemens stellen wir uns immer wieder der Herausforderung, eine bessere Zukunft aufzubauen.  Wir brauchen die innovativsten und vielfältigsten «Digital Minds», um die Realität von morgen zu entwickeln. Erfahren Sie hier mehr über die digitale Welt von Siemens: www.siemens.com/careers/digitalminds

Ihre Bewerbung

Siemens nimmt Ihre Privatsphäre sehr ernst und pflegt darum einen hohen Datenschutzstandard. Aus diesem Grund können wir Ihre Bewerbung ausschliesslich über unsere Bewerbungsplattform entgegennehmen (Button «BEWERBEN»). Antworten zu den häufigsten Fragen sowie ein Kontaktformular finden Sie unter siemens.ch/contact-hr. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung.

Siemens fördert die Chancengleichheit. Vielfalt bereichert unser Unternehmen und verschafft uns einen Wettbewerbsvorteil.

Informationen für Personalvermittler/innen: Siemens nimmt für diese Position keine Bewerbungen von Personalvermittlern entgegen. Wir danken für Ihr Verständnis.


Organisation: Smart Infrastructure

Unternehmen: Siemens Schweiz AG, Smart Infrastructure, Global Headquarters

Erfahrungsniveau: Experienced Professional

Jobtyp: Beides

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?