Zurück

Abschlussarbeit (Bachelor): Entwicklung und Implementierung einer kennzeichenlosen Materialverfolgung

Job-Beschreibung

Art der Anstellung: Befristet, Vollzeit


Manche nennen es Aufgaben. Wir "Auf-in-die-Zukunft"!

Wir möchten wir mit dir gemeinsam gerne das nachfolgende Thema umsetzen:

„Entwicklung und Implementierung einer kennzeichenlosen Materialverfolgung“'

Materialverfolgung ist in vielen Produktionsprozessen obligatorisch und eine wichtige Voraussetzung für die Erfassung von Warendurchsatz, Qualitätsermittlung, Rückverfolgbarkeit, etc. 

Üblicherweise werden für die Identifikation des Materials bzw. Produkte Informationsträger wie bspw. RFID Technik, QR- oder Barcodes eingesetzt. Es gibt allerdings Material, auf das diese Informationsträger nicht aufgebracht werden können (bspw. Holz- und Textilproduktion). Im Rahmen deiner Bachelorarbeit soll eine Softwarelösung entwickelt und implementiert werden, die eine kennzeichenlosen Materialverfolgung auf Basis der in der Industrie gängigen Sensorik zuverlässig sicherstellt. 

Deine Arbeit findet im Bereich der Factory Automation / PLC-Softwareentwicklung statt und ist in folgenden Themengebieten einzuordnen: 

  • Materialtransport und Materialverfolgung im Factory Automation Umfeld 

  • Siemens TIA Portal, PLC S7-1500 Produktfamilie 

  • PLC Programmiersprache SCL inkl. Standardisierung nach ISA 88

  • Sensorik 

  • Schnittstellen zu überlagerten Datenbanksystemen / Visualisierungssystemen 


Du musst nicht in allen diesen Themen Wissen und Erfahrungen mitbringen, es wäre aber schön, wenn du dich dafür interessierst sowie die Bereitschaft mitbringst, dich intensiv einzuarbeiten.

Bist du engagiert und agierst gerne sowohl im Team als auch selbständig?

Findest du dich schnell in einer neuen Technik zurecht und neue Produkte und Systeme wecken dein Interesse?

Dann ist dieses Thema genau das richtige für dich!

Was du können solltest. Damit die Welt mehr kann.

  • Du studierst Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Informatik, Mechatronik, Informationstechnik oder in einer ähnlichen Studienrichtung

  • Du verfügst idealerweise bereits über gute Kenntnisse in der PLC-Programmierung, kennst das TIA-Portal und hast erste Erfahrungen mit S7-1500 Steuerungen gesammelt 

  • Erste Erfahrungen mit Maschinen und Anlagen (bspw. durch eine gewerbliche Ausbildung) zumindest aber ein hohes Interesse an der Lösung von komplexeren Anforderungen in der Automatisierungstechnik runden dein Profil ab 

  • Du bringst bei Bedarf die Bereitschaft mit, bei der Implementierung deiner Lösung vor Ort an der Anlage mitzuwirken 

  • Auf deine sehr guten Deutsch- und guten Englischkenntnisse können wir uns verlassen

Bereits vorher kannst du bei uns zu einem Pflichtpraktikum oder als Werkstudent (w/m/d) einsteigen.

Nach der Arbeit besteht eventuell die Möglichkeit einer Übernahme.

Dein kleiner Schritt in Richtung großartiger Siemens-Welt.

www.siemens.de/jobs/experthouse
wenn du vor deiner Bewerbung mehr über den Geschäftsbereich erfahren möchtest.
wenn du erste Fragen gern persönlich mit unserem Recruiting Team klären möchtest. Wenn du darüber hinaus noch weitere Fragen hast, dann wende dich gerne an: career@siemens.com..
www.siemens.de/karriere
wenn du mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchtest.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

cseh

tiasw


Organisation: Digital Industries

Unternehmen: Siemens AG

Erfahrungsniveau: Student / Schüler

Jobtyp: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?