Back

Experte Zoll- und Exportabwicklung (w/m/d) für Antriebskomponenten

Job Description

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2020, das am 30. September 2020 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 9,1 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 38.500 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

  • In Ihrer neuen Rolle sind Sie unser Experte rund um die Zoll- und Exportabwicklung für Antriebskomponenten (Motoren, Getriebe, Stromrichter, Hilfsbetriebeumrichter), die in Schienenfahrzeugen zum Einsatz kommen. 
  • Sie sind zuständig für die Importabwicklung der aus den Auslandsstandorten bereitgestellten Komponenten und koordinieren den weltweiten Fertigungsverbund für Schienenfahrzeuge im Nah- und Fernverkehr mit dem Schwerpunkt auf leistungselektronischen Stromrichtern und Hilfsbetriebeumrichtern.
  • Dabei stellen Sie die termingerechte Auftragsbelieferung sicher, sind hierfür im engen Austausch mit internen Kunden und haben auch steuer-, export- und zollrechtliche Vorgaben immer im Blick.
  • Sie betreiben das Controlling der Auftragseingänge und koordinieren die weltweite Verteilung auf die Werke im weltweiten Fertigungsverbund.
  • Weiterhin beraten und begleiten Sie die Organisation bei zoll-, export- und umsatzsteuerrechtlichen Fragestellungen und werden dabei von den zuständigen Fachabteilungen unterstützt.
  • Sie sind zudem für den Bestellprozess auf der Ebene Antriebskomponenten verantwortlich und beurteilen und koordinieren die strategischen Vorabbeschaffungen von Langläufermaterial.
  • Nicht zuletzt betreiben Sie bei terminlichen Abweichungen das Störungs- und Eskalationsmanagement.

Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

  • Die Grundlage Ihres Erfolges bildet ein abgeschlossenes kaufmännisches oder technisches Bachelorstudium und mehrjährige Berufserfahrung in der Auftragsabwicklung im internationalen Umfeld.
  • Sie sind Experte der Zoll- und Exportabwicklung und verfügen über gute Kenntnisse des Umsatzsteuerrechts.
  • Mit SAP R/3 gehen Sie versiert um und sind auch sicher in der gängigen MS Office-Anwendungen wie Excel, Word und PowerPoint. 
  • Wir freuen uns, wenn Sie Know-how in der Bahn-, Antriebstechnik und/oder Leistungselektronik mitbringen - das ist aber kein Muss.
  • Da wir im internationalen Umfeld agieren, kommunizieren Sie sicher auf Deutsch und Englisch.
  • Wenn Sie uns zudem mit einer aufgeschlossenen Art überzeugen und ein kommunikativer Teamplayer sind, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

www.siemens.de/mobility 
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17 - 52430
wenn Sie erste Fragen mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Melanie Schüller.
www.siemens.de/karriere 
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.
Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.


Organization: Siemens Mobility

Company: Siemens Mobility GmbH

Experience Level: Mid-level Professional

Job Type: Full-time

Can't find what you are looking for?

Let's stay connected

Can't find what you are looking for?