Zurück

Schweißfachingenieur SFI / IWS / EWE (w/m/d) als Supplier Quality Engineer

Job-Beschreibung

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2020, das am 30. September 2020 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 9,1 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 38.500 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

  • In Ihrer neuen Rolle beraten Sie unser Engineering bei verschiedenen Schweißkonstruktionen.
  • Sie erstellen die entsprechenden schweißtechnischen Planungsunterlagen: schweißtechnische Prüfplanungen, Schweißpläne, Schweißprüfpläne, Prüfspezifikationen, Schweißer- und Bedienerprüfungen, Verfahrensprüfungen und WPS.
  • Weiterhin nehmen Sie Vertrags- und Konstruktionsprüfungen und schweißtechnische Fertigungsüberwachungen vor und betreuen bei Serienanläufen.
  • Sie nehmen zudem das Supplier Quality Management der Lieferantenauswahl für Schweißteile innerhalb der Definitions- und Realisierungsphase sowie für die Serien- und Rücklieferungen von Material wahr.
  • Nicht zuletzt nehmen Sie Erstmusterprüfungen und Auditierungen bei Lieferanten von Antriebskomponenten und Umrichter-Gerüsten/Containern vor.

Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

  • Die Grundlage Ihres Erfolges bildet ein abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium (Master/Diplom).  
  • Sie haben einen Abschluss als SFI, EWE oder IWE und langjährige Berufserfahrung als Schweißaufsichtsperson nach EN 15085-2 CL1 in den Schweißverfahren MIG, MAG und WIG für die Werkstoffe Stahl (und Aluminium). 
  • Sie verfügen über eine Zertifizierung nach VT2, PT2 und UT2 und idealerweise auch über eine abgeschlossene Auditorenausbildung nach VDA 6.3.
  • Sie bringen umfangreiches Know-How in Qualitätsmethoden (8D, Ishikawa, FTA, FMEA, Risikoanalyse, Erstbemusterung von Zukaufteilen) mit.
  • Mit SAP R3, Teamcenter und den gängigen MS 365-Anwendungen gehen Sie sicher um.
  • Kommunizieren Sie zudem souverän auf Deutsch und Englisch und sind bereit – unter Berücksichtigung der Corona-Situation - regelmäßig (ca. 35 % Ihrer Arbeitszeit) im In- und Ausland zu reisen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

www.siemens.de/mobility 
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17 - 52430
wenn Sie erste Fragen mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Melanie Schüller.
www.siemens.de/karriere 
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.
Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.


Organisation: Siemens Mobility

Unternehmen: Siemens Mobility GmbH

Erfahrungsniveau: Experienced Professional

Jobtyp: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?