Zurück

Doktorarbeit: Data Analytics für intelligente Stromnetze

Job-Beschreibung

Art der Anstellung: Befristet, Teilzeit: 17,5 Std./Wo.


In Richtung Zukunft? Bitte einsteigen.

Wie wäre es: Willst du Seite an Seite mit Profis und Experten die cleverste Lösung finden? Dann fertige bei uns deine Doktorarbeit an! Wir helfen dir dabei, Wissen zu bündeln, Zusammenhänge zu beleuchten, Thesen zu formulieren. Du erhältst mit uns Einblicke in vielfältige Bereiche und Prozesse. Eine Chance wie keine andere, um neue Wege in die Zukunft der Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung zu gehen. Ergreife sie jetzt!

Verändere mit uns die Welt von morgen.

  • Im Rahmen deiner Doktorarbeit entwickelst du datengetriebene Verfahren zur Analyse und zum Betrieb von Stromnetzen im Kontext realer Kundenprojekte.

  • Du arbeitest dich ein und entscheidest über die Auswahl geeigneter Werkzeuge und Verfahren für die Datenanalyse, wie z.B. Deep Learning, Bayesian networks, reinforcement learning, clustering methods, zur Nutzung existierender und innovativer Datenquellen.

  • Du identifizierst relevante Forschungsfragen im Bereich der Data Science zur Anpassung und Weiterentwicklung der gewählten Verfahren für Aufgaben im Stromnetzbereich, wie z.B. durch die Integration mit physikalischen Netzmodellen.

  • Zudem identifizierst du relevante Eingangsdaten und geeignete Datenquellen und definierst geeignete Datenmodelle für deren Sammlung und Verarbeitung, wie z.B. Geodaten, Netzdaten, Wetterdaten.

  • Du arbeitest an der Implementierung und den Tests aller Entwicklungen zur Evaluation der erarbeiteten Anpassungen.

  • Gegebenenfalls entwickelst du und evaluierst neuartige datengetriebene Geschäftsmodelle im Bereich Energiesysteme.

  • Die Sicherung deiner Arbeitsergebnisse durch Veröffentlichungen und Erfindungsmeldungen gehört ebenfalls zu deinem Aufgabengebiet.

Wir suchen keine Superhelden. Sondern super helle Köpfe.

  • Du kannst ein sehr erfolgreich abgeschlossenes Studium in Informatik, Mathematik, Elektro- oder Energietechnik vorweisen oder hast eine vergleichbare akademische Qualifikation mit Schwerpunkt numerische Methoden (Optimierung, Algorithmen, Regelung/Optimalsteuerung, statistische Verfahren).

  • Du verfügst über fundierte Kenntnisse über Verfahren zur Datenanalyse, wie z.B. deep learning, Bayesian networks, reinforcement learning, clustering) und konntest idealerweise bereits erste Erfahrungen mit der Implementierung entsprechender Verfahren sammeln.

  • Du hast Interesse, relevante Fragen zur Integration physikalischer Modelle und zu Geschäftsmodellen im Bereich Energiesysteme und insbesondere für den Stromsektor zu erarbeiten.

  • Du bist in der Lage, proaktiv Themen und Schwerpunkte im Verlauf deiner Arbeit auszugestalten und dein Thema in Absprache mit deinem Betreuer weiterzuentwickeln.

  • Der sichere Umgang mit einer Programmier- oder Skriptsprache, idealerweise Python und ergänzend Java, und mit kollaborativen Werkzeugen zur Softwareentwicklung, wie z.B. Gitlab, ist für dich selbstverständlich.

  • Du hast ein starkes Interesse, praxistaugliche Lösungen anspruchsvoller Probleme im Umfeld der Energiewende zu entwickeln und bis zur Umsetzung zu bringen.

  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden dein Profil ab.

Gesucht: Mitgestalter von morgen.

www.siemens.de
wenn du vor deiner Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchtest. Wenn du darüber hinaus noch Fragen hast, wende dich gerne an uns: www.siemens.de/fragenzurbewerbung
www.siemens.de/karriere
wenn du mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchtest.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.


Organisation: Technology

Unternehmen: Siemens AG

Erfahrungsniveau: Early Professional

Jobtyp: Teilzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?