Back

Senior Systemingenieur (w/m/d) Zugbeeinflussung

Job Description

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2020, das am 30. September 2020 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 9,1 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 38.500 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

  • Sie arbeiten in unserem Engineering und leisten einen wichtigen Beitrag zu einem sicheren und digitalen Zugbetrieb, indem Sie Zugbeeinflussungssysteme in unsere weltweit eingesetzten Lokomotiven und Steuerwagen integrieren.
  • Dabei entwickeln Sie Ihre Lösungen sowohl für Neufahrzeuge als auch für die Umrüstung von bestehenden Fahrzeugen.
  • Sie analysieren Anforderungen und Vorschriften, strukturieren diese und entwerfen komplexe software- sowie schaltungstechnische Integrationslösungen.
  • Sie klären die Schnittstellen zwischen Zugbeeinflussungssystem und Fahrzeug und realisieren diese in Abstimmung mit dem Systemlieferanten und den angrenzenden Fahrzeugfunktionen.
  • Ihre Arbeit richten Sie auf die Wiederverwendbarkeit von Arbeitsergebnissen im Sinne von Produkt- und technischen Plattformstrategien aus.
  • Dabei entwickeln Sie Steuerungs-Software, spezifizieren die Tests und prüfen die Gesamtfunktionen im Labor und auf dem Fahrzeug.

Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Masterstudium/Diplom (z. B. Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau.
  • Darüber hinaus bringen Sie langjährige Erfahrung in der Entwicklung, Integration oder Zulassung von Zugbeeinflussungssystemen mit.
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse (u.a. betrieblich) von europäischen Zugbeeinflussungssystemen inkl. ETCS. Vorteilhaft sind Erfahrungen aus Fahrzeugprojekten im grenzüberschreitenden Verkehr sowie systemspezifisches Lieferantenaussteuerung.
  • Die aktuelle europäische und nationale Gesetzes- und Normenlage sind Ihnen vertraut und Sie haben Erfahrung bei der Erstellung von entsprechenden Nachweisen.
  • Sie bringen die Bereitschaft für gelegentliche Dienstreisen ins In- und (europäischen) Ausland mit (ca. 20% in Abhängigkeit von der jeweiligen Projektphase).
  • Zudem kommunizieren Sie fließend auf Deutsch und gut auf Englisch. Eine zusätzliche europäische Fremdsprache ist vorteilhaft.

So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

www.siemens.de/mobility
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17 52430
wenn Sie erste Fragen gern persönlich mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner für diese Stellenausschreibung ist Herr Philip Petendorf.
www.siemens.de/karriere
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.


Organization: Siemens Mobility

Company: Siemens Mobility GmbH

Experience Level: Experienced Professional

Job Type: Full-time

Can't find what you are looking for?

Let's stay connected

Can't find what you are looking for?