Zurück

System Experte (w/m/d) Elektromobilität

Job-Beschreibung

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2020, das am 30. September 2020 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 9,1 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 38.500 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.

Der Straßengüterverkehr wird elektrisch: Mit dem eHighway System vereint Siemens die Effizienz elektrifizierter Bahnstrecken mit der Flexibilität von Lkw zu einer innovativen Güterverkehrslösung.

Werden Sie jetzt Teil unseres Teams und gestalten Sie als System Experte (w/m/d) Elektromobilität mit uns gemeinsam diese effiziente, ökonomische und umweltschonende Zukunftstechnologie für den Transportsektor.


Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

  • Im Rahmen der eHighway-Geschäftsentwicklung unterstützen Sie mit Ihrer technischen Expertise die mittel- und langfristige Positionierung des eHighway-Systems im Verkehrssektor, für verschiedene Fokus-Anwendungen und Fokus-Länder.
  • Als Wegbereiter/in für zukünftige Elektrifizierungsprojekte sind Sie verantwortlich für die fachliche und programmatische Ausgestaltung der langfristigen Technologie-Roadmap, als Basis für das eHighway-Produktportfolio.
  • Mit Ihrem gewerkeübergreifenden Fachwissen unterstützen Sie Vertrieb und Projektabwicklung und gestalten den Wissenstransfer und das Anforderungsmanagement zwischen Projekten, Produktmanagement und Entwicklung.
  • Sie begleiten die laufenden Feldversuche aus wissenschaftlicher sowie systemtechnologischer Sicht und leiten aus Betriebserfahrungen und Felddaten Systemanforderungen und -optimierungen ab.
  • Eingebettet in die eHighway-Industrialisierung treiben Sie Technologie-/ Strategieentscheidungen voran, definieren System-Plattformen und überführen diese in Kundenprojekte.
  • In Forschungs-/ Förderprojekten sind Sie verantwortlich für die teilsystemübergreifende Planung, Steuerung und Bearbeitung von Teilprojekten sowie die technisch-wissenschaftliche Berichterstattung gegenüber internen und externen Partnern.
  • Sie planen, koordinieren und begleiten die Systemerprobung relevanter Teilsysteme auf der Versuchsanlage Groß Dölln sowie die System-Evaluation im Rahmen von Feldversuchs- und Pilotprojekten.
  • Als Mitglied des eHighway-Forschungsnetzwerks vertreten Sie das Thema auch gegenüber externen Partnern aus Industrie, Wissenschaft und Verwaltung.


Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Master- oder Diplom-Studium des Verkehrsingenieurswesens, der Elektrotechnik oder vergleichbar mit einschlägiger Vertiefung. Wir freuen uns ebenso über Kandidaten (m/w/d) mit einer abgeschlossenen Promotion und erster Berufserfahrung.
  • Außerdem bringen Sie technische Kenntnisse und langjährige Erfahrung in den Bereichen Energieverteilung, Bahntechnik und/oder Straßenverkehrstechnik mit.
  • Idealerweise haben Sie Kenntnisse und Berufserfahrung in der Elektromobilität und kennen sich mit den relevanten Normen, Regelwerken und Verfahren aus.
  • Sie verfügen über Erfahrung in der Systemintegration des Anlagengeschäfts und sind ebenso mit den Grundlagen des Projektmanagements bestens vertraut.
  • Zudem sind Sie kommunikationsstark und wenden verschiedene Verhandlungs-/ Moderations- und Präsentationstechniken situationsgerecht, sicher und überzeugend an.
  • Sie arbeiten gerne an Zukunftsthemen, gehen Herausforderungen engagiert und zielorientiert an und können auch komplexe Aufgabenstellungen methodisch und strukturiert bearbeiten.
  • Sie bringen die Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland mit.
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse setzen wir für diese Funktion voraus. Weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil.


So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

www.siemens.de/mobility
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17 52430
wenn Sie erste Fragen gern persönlich mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner für diese Stellenausschreibung ist Frau Julia Krzystek.
www.siemens.de/karriere
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.


Organisation: Siemens Mobility

Unternehmen: Siemens Mobility GmbH

Erfahrungsniveau: Experienced Professional

Jobtyp: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?