Zurück

Implementation Engineer (w/m/d) Railigent

Job-Beschreibung

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2020, das am 30. September 2020 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 9,1 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 38.500 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.


Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert
  • In Ihrer neuen Rolle als „Railigent Implementation Engineer (w/m/d)" setzen Sie Lösungen zu datenbasierten Diensten in der Bahnindustrie technisch um.
  • Dazu stimmen Sie die erforderlichen technischen Lösungskomponenten (technical Building Blocks) mit dem Projektleiter, dem Lösungsarchitekten und den Entwicklungseinheiten ab.
  • Sie klären die erforderlichen internen und externen Railigent User Zugänge mit entsprechenden Rollen und Berechtigungen.
  • Sie initiieren und koordinieren die Bereitstellung/den Bereitstellungsprozess der fahrzeugspezifischen Daten/IT Konfiguration mit der entsprechenden Fachabteilung (Diagnoseprojektierung).
  • Sie koordinieren die Set-Up Prozesse zur Konfiguration, Parametrierung, Deployment und Systemtest der erforderlichen Railigent Lösungen (Dienste, Applikationen, Zugänge).
  • Sie geben Rückmeldung an die Entwicklung und das Produkt Management bzgl. Verbesserungen / Erweiterungen / Standardisierung des Produktportfolios und definieren wiederverwendbare Module und zusätzlich benötigte Features.

Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat
  • Sie verfügen über eine informationstechnische Ausbildung und fachspezifische IT-Zusatzqualifikationen.
  • Darüber hinaus können Sie langjährige Berufserfahrung im IT-Umfeld vorweisen.
  • Ihre IT-Kenntnisse über Cloudarchitektur und virtuelle Maschinen sind umfassend.
  • Sie besitzen Kenntnisse zur Handhabung und Nutzung von AWS Diensten samt deren Konfiguration.
  • Sie verfügen idealerweise über Kenntnisse aus dem Service/Rail-Umfeld, z.B. als Inbetriebsetzer.
  • Sie haben in Ihrem beruflichen Werdegang bereits internationale und interkulturelle Erfahrungen gesammelt.
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sind erforderlich, weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil.

So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17- 52430
wenn Sie erste Fragen mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Peter Wiebories.
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Organisation: Siemens Mobility

Unternehmen: Siemens Mobility GmbH

Erfahrungsniveau: Experienced Professional

Jobtyp: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?