Zurück

Systemingenieur (w/m/d) Leittechnik Lokomotiven

Job-Beschreibung

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2020, das am 30. September 2020 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 9,1 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 38.500 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.


Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

  • In Ihrer neuen Rolle sind Sie verantwortlich für die funktionale und technische Integration von externen elektronischen Geräten in die Leittechnik von Lokomotiven.
  • Dazu sammeln Sie Anforderungen, strukturieren diese und erstellen auf Grundlage Ihrer Erkenntnisse leit- und schaltungstechnische Konzepte. 
  • Sie definieren Schnittstellen zwischen Hardware- und Software und stimmen diese mit unseren hausinternen Spezialisten aus anderen Fachabteilungen und Lieferanten ab.
  • Zudem betreuen Sie die Realisierung der Lösung bei unseren Unterlieferanten. 
  • Sie sorgen für die korrekte Funktion unserer Leittechnik, indem Sie die technische Lösung in das Gesamtkonzept der Lok integrieren und anschließend die Ansteuerung programmieren.
  • Abschließend testen Sie die Gesamtlösung auf dem Fahrzeug an unseren Standorten in Deutschland und Tschechien und passen diese ggfls. an.
  • Sie erweitern kontinuierlich Ihr Systemwissen und übernehmen zunehmend komplexere Steuerungsaufgaben.


Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

  • Grundlage Ihres Erfolges bildet ein abgeschlossenes technisches Bachelorstudium (z. B. Elektrotechnik, Mechatronik).
  • Sie bringen erste Erfahrung im Umfeld der Automatisierungstechnik im Anlagengeschäft, idealerweise in der Bahnbranche, mit.
  • Zudem konnten Sie sich erste Kenntnisse in der Kommunikation von Schnittstellen wie CAN oder Ethernet aneignen.
  • Die Analyse und Spezifikation von elektrischen Schaltungen oder Bauelementen bereitet Ihnen keine Probleme.
  • Die Programmierung von SPS-Steuerungen ist nichts Neues für Sie.
  • Wenn Sie noch dazu fließend auf Deutsch- und Englisch kommunizieren und eine Reisebereitschaft (max. 20%) mitbringen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.


So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

www.siemens.de/mobility
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17 52430
wenn Sie erste Fragen gern persönlich mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner für diese Stellenausschreibung ist Daniela Welz.
www.siemens.de/karriere
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.


Organisation: Siemens Mobility

Unternehmen: Siemens Mobility GmbH

Erfahrungsniveau: Early Professional

Jobtyp: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?