Zurück

Werkstudent (w/m/d) Umwelttechnik mit Fokus auf CCU-Konzepte in Stahlwerken

Job-Beschreibung

Art der Anstellung: Befristet, ca. 10-15 Std./Wo.


Deine Extraportion Praxis.

Wie werden wir uns übermorgen fortbewegen, miteinander kommunizieren, Energien nutzen? Lass uns gemeinsam an den Antworten arbeiten. Wir suchen dafür kluge Köpfe, die Theorie in Praxis umwandeln und clever mitdenken. Kurz: Menschen, die ihre und unsere Fragen in neue Ausrufezeichen verwandeln wollen! Als Werkstudent (w/m/d) stehen dir bei uns viele Türen offen, um dich einzubringen: Ergreife die Chance und werde Teil unseres weltweiten Netzwerks, knüpfe wichtige Kontakte und lege so den Grundstein für deine berufliche und persönliche Zukunft. Unsere Teams freuen sich auf dich.

Wir setzen um, worauf es ankommt. Das ist dein Beitrag.

Gegenwärtig existiert ein parametrisiertes Ökobilanzmodell für die Synthese von Methanol aus Hüttengasen einer Pilotanlage mit alkalischer Wasserelektrolyse, welches unterschiedliche Konfigurationen des CCU-Prozesses basierend auf Ergebnissen aus vorgelagerten zeitaufgelösten Simulationen aggregiert bilanziert. Dieses LCA-Modell soll flexibilisiert werden, um das Treibhausgas-Einsparpotential der Verwertung von Hüttengasen abzuschätzen.

  • Du unterstützt uns bei der Analyse der vorliegenden Simulationsergebnisse für unterschiedliche Hüttengaszusammensetzungen, Anlagengrößen und Gasaufbereitungsmethoden.

  • Du hilfst uns bei der Ableitung von Kenngrößen und Gesetzmäßigkeiten für Energiebedarf und Wasserstoffbedarf bei der Verwertung unterschiedlicher Hüttengase.

  • Auch bei der Überführung des bestehenden LCA-Models in ein modulares parametrisiertes LCA-Modell für die Bewertung unterschiedlicher Hüttengase zur Methanolherstellung zählen wir auf deine Mitwirkung.

  • Dein Aufgabenbereich ist breit gefächert: deine Unterstützung benötigen wir bei weiteren Themen wie z.B. Ergänzung des Modells um weitere Optionen zur Wasserstoffbereitstellung oder Erweiterung der Optionen für eine flexible Auswahl der Energiebereitstellung für die Wasserstoffproduktion.

  • Und wenn du dieses Thema genauso faszinierend findest, wie wir es tun, dann freuen wir uns, im Anschluss deine Abschlussarbeit zu betreuen!

Wir suchen keine Superhelden. Sondern super helle Köpfe.

  • Derzeit bist du im fortgeschrittenen Masterstudium in Verfahrenstechnik, Umwelttechnik oder in einer vergleichbaren Fachrichtung.

  • Du bringst bereits Erfahrung in der Ökobilanzierung, wie z.B. Anwendung, Standards, Modellierung und Datenbanken, mit und möchtest dein Wissen bei uns einbringen.

  • Wenn du Kenntnisse physikalischer/chemischer Ingenieurswissenschaften hast, ist dies von Vorteil.

  • Erste Kenntnisse über Energiesysteme sind ebenfalls von Vorteil.

  • Dein Umgang mit MS Office, insbesondere in Excel und PowerPoint, ist fundiert.

  • Da unser Team global agiert, zeichnen dich sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse aus.

Dein kleiner Schritt in Richtung großartiger Siemens-Welt.

www.siemens.de
wenn du vor deiner Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchtest.

Wenn du darüber hinaus noch Fragen hast, wende dich gerne an uns: www.siemens.de/fragenzurbewerbung

www.siemens.de/karriere
wenn du mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchtest.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.


Organisation: Technology

Unternehmen: Siemens AG

Erfahrungsniveau: Student / Schüler

Jobtyp: Teilzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?