Zurück

Projektleiter (w/m/d) Bahnübergänge

Job-Beschreibung

Standort: BWG A 22 oder BLN K 44
Fachabteilung: SMO RI PR GPM-WS LC
Art der Anstellung: Unbefristet / Vollzeit
Eingruppierung: ERA-Entgeltgruppe 13
 
Gemeinsam machen wir den Unterschied
 
Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2020, das am 30. September 2020 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 9,1 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 38.500 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.
 
Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert
  • Sie leiten Sie Bahnübergangs-Projekte bei unseren Kunden rund um den Globus. 
  • Dazu erstellen Sie die Projektplanung und leiten die Projektabwicklung mit einem Kernteam von bis zu fünf Mitarbeitern. Dazu koordinieren Sie auch Subunternehmer und Lieferanten, gewährleisten Projektcontrolling und -reporting – immer mit festem Blick auf die mit allen Beteiligten definierten Projektziele.
  • Sie arbeiten eng mit unseren Landesgesellschaften zusammen, unterstützen und monitoren ggf. Projekte, die in deren Verantwortlichkeit durchgeführt werden.
  • Wo nötig steuern Sie projektspezifische Anpassungsentwicklungen.
  • Darüber hinaus klären und definieren Sie Anforderungen, Aufgaben sowie Schnittstellen und gewährleisten die technische Funktionalität Ihres Systems.
  • Deshalb fungieren Sie auch als zentraler Ansprechpartner für alle internen und externen Projektbeteiligten hinsichtlich der technischen Lösung für „Ihre“ Bahnübergangsanlagen.
Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes technisches Hochschulstudium (Diplom / Master), z.B. in den Fachrichtungen Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder Informatik.
  • Zudem überzeugen Sie mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Eisenbahnsignaltechnik, die Sie in Projektmanagement, Produktmanagement, Systemmanagement oder Engineering erworben haben.
  • Daher kennen Sie sich gut mit einschlägigen Normen wie CENELEC aus.
  • Für Ihre Tätigkeit in aller Welt bringen Sie Reisebereitschaft (ca. 10%) mit. Den Großteil Ihrer Arbeitszeit verbringen Sie aber in unserer Zentrale in Braunschweig.
  • Des Weiteren beherrschen Sie die deutsche und englische Sprache sicher.
So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt
 
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17- 52430
wenn Sie erste Fragen mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner dieser Stellenausschreibung ist Karl-Christian Gerbaulet.
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.
 
Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Organisation: Siemens Mobility

Unternehmen: Siemens Mobility GmbH

Erfahrungsniveau: Experienced Professional

Jobtyp: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?