Zurück

Software-Integrator (w/m/d)

Jobbeschreibung

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, intelligente Straßenverkehrstechnik sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Im Geschäftsjahr 2020, das am 30. September 2020 endete, hat die ehemalige Siemens-Division Mobility einen Umsatz von 9,1 Milliarden Euro ausgewiesen und rund 38.500 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.


Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

  • In unseren modernen Schienenfahrzeugen ist es erforderlich die unterschiedlichsten Subsysteme (z.B. Fahrgastinformation, Videoüberwachung, Info- und Entertainmentsystem) zum reibungslosen Laufen zu bringen, damit auch das Gesamtsystem ohne Störung funktioniert – als Software-Integrator (w/m/d) helfen Sie dabei, die dafür erforderlichen Lösungen zu integrieren, analysieren und zu validieren.
  • Dazu integrieren Sie verschiedene Softwarelösungen in das Train-Operator-System (bestehend z.B. aus IP-Netzwerk, Fahrgastinformationssystem, Videoüberwachung etc.).
  • Sie validieren auf Basis selbsterstellter, manueller oder automatisierter, Test Cases die Funktionalität des Train-Operator-Systems und bewerten die Testergebnisse im Kontext von systemübergreifenden Schnittstellen inklusive der Dokumentation im Testmanagementsystem.
  • Abschließend begleiten Sie die Fehleranalyse zusammen mit dem Entwicklungsteam und finden gemeinsam Lösungen für die künftige Integration.


Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Bachelorstudium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, des Ingenieurwesens oder eines vergleichbaren Studiengang
  • Alternativ haben Sie eine technische Ausbildung zum Fachinformatiker mit umfangreicher Berufserfahrung in der Softwareentwicklung oder Validierung.
  • Sie verfügen bereits über Berufserfahrung in der Testskriptautomatisierung (z.B, Python, Bash etc.) und haben gutes, übergreifendes Architekturverständnis von Linux-basierten embedded Systems und von Linux-Tools zur Softwareanalyse sowie zur Ablaufverfolgung (Testumfeld, Entwicklung).
  • Weiterhin haben Sie Grundkenntnisse über IP- Kommunikationssysteme sowie Embedded Software- und Systemarchitekturen.
  • UML und die Programmiersprachen C, C#, C++ oder Java haben Sie bereits in der Praxis eingesetzt.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind für Sie selbstverständlich, interkulturelle Erfahrung bringen Sie idealerweise ebenfalls mit.


So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

www.siemens.de/mobility
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17 52430
wenn Sie erste Fragen gern persönlich mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner für diese Stellenausschreibung ist Herr Philip Petendorf.
www.siemens.de/karriere
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.


Organisation: Siemens Mobility

Unternehmen: Siemens Mobility GmbH

Erfahrungsniveau: Early Professional

Jobtyp: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?