Zurück

Systemmanager (w/m/d) für Funktionale Sicherheit und Leittechnik

Jobbeschreibung

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG und seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Mobilität. Zum unserem Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Wir waren schon immer sehr innovativ, um Reisen schneller, sicherer und komfortabler zu machen. Heute brauchen wir neue Lösungen für neue Herausforderungen wie den Klimawandel und weltweit steigende Bevölkerungszahlen. Das ist es, was uns antreibt. Deshalb gestalten wir Mobilität mit Leidenschaft und sind immer einen Schritt voraus. Durch Digitalisierung machen wir Infrastrukturen intelligent und schaffen Möglichkeiten, die uns nachhaltig und nahtlos von A nach B bringen. Unsere 39.600 Mitarbeiter sind Pioniere im Mobilitätswesen, die dabei helfen, die Welt in Bewegung zu halten.


Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

Als Systemmanager (w/m/d) für Funktionale Sicherheit und Leittechnik erarbeiten Sie Konzepte für Produkte, Lösungen und Gesamtanlagen, um die Netzleittechnik für die Bahnstromversorgung sicher zu machen.

  • Dazu definieren, treiben und leiten Sie die Aktivitäten (z.B. Anforderungs- & Dokumentationsmanagement, Systemkonzepterstellung, Kostenschätzung etc.) in unseren Angeboten und Projekten inkl. der ggf. nötigen Zertifizierung.
  • Sie bewerten hierfür verschiedene Konzepte in Bezug auf technische und wirtschaftliche Belange und unterstützen sowie beraten Kollegen (w/m/d), sowohl lokal als auch in der Region.
  • Sie bestimmen und integrieren Projektlösungen und legen unter Berücksichtigung von Anforderungen und Normen Lösungsansätze für die Systeme bzw. Projekte fest.
  • Ferner agieren Sie als Schnittstelle innerhalb der Linien-Organisation bzw. Projektorganisation für die Systeme, um spezifische Sicherheitsanforderungen umsetzen zu können.
  • Sie stimmen sich eng mit Nachbarabteilungen, Vertrieb, Produktmanagement und Regionalen Einheiten ab.
  • Ihren Erfahrungsschatz aus vergangenen Projekten nutzen Sie auch dafür, Vorschläge für Prozessverbesserungen zu machen.


Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (Master) der Elektrotechnik oder vergleichbar.
  • Ferner überzeugen Sie mit mehrjähriger Berufserfahrung die Sie innerhalb der Netzleittechnik (z.B. SCADA-Systeme, Prozess-Automatisierung und Netzwerke etc.) gesammelt haben.
  • Sie bringen Kenntnisse in der Anwendung der einschlägigen Normen der Funktionalen Sicherheit EN 50126, 50128, 50129 bzw. EN 61508 mit.
  • Ferner kennen Sie sich mit Fernwirk- und Automatisierungslösungen bestens aus und können diese sicher anwenden – insbesondere basierend auf Simatic (Failsafe)-Lösungen.
  • Zudem punkten Sie idealerweise mit Kenntnissen der IT-SEC im Umfeld der Netzleittechnik.
  • Ihr Profil wird durch fließende Deutsch- und Englischkenntnisse abgerundet.


So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

www.siemens.de/mobility
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17 52430
wenn Sie erste Fragen gern persönlich mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner für diese Stellenausschreibung ist Julia Krzystek.
www.siemens.de/karriere
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.


Organisation: Siemens Mobility

Unternehmen: Siemens Mobility GmbH

Erfahrungsniveau: Experienced Professional

Jobtyp: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?