Zurück

Abschlussarbeit (Master) im Bereich Leistungselektronik

Jobbeschreibung

Art der Anstellung: Befristet

 

Dein Wissen als Sprungbrett.

Wie wäre es: Willst du Seite an Seite mit Profis und Experten die cleverste Lösung finden? Dann fertige bei uns deine Bachelor- oder Masterarbeit an! Wir helfen dir dabei, Wissen zu bündeln, Zusammenhänge zu beleuchten, Thesen zu formulieren. Du erhältst mit uns Einblicke in vielfältige Bereiche und Prozesse. Eine Chance wie keine andere, um neue Wege in die Zukunft der Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung zu gehen. Ergreife sie jetzt!

Manche nennen es Aufgaben. Wir "Auf-in-die-Zukunft"!

Thermisch stark belastete leistungselektronische Systeme und deren Leistungsschaltmodule (z.B. IGBT-Module) unterliegen einer merklichen thermomechanischen Alterung durch den normalen Betrieb. Diese Alterung wird hauptsächlich durch eine hohe Zahl von Lastzyklen der Betriebserwärmung und -abkühlung hervorgerufen, die zur allmählichen Zerstörung von Chiplotschichten unter den Halbleiterchips und zur Ermüdung von Bonddrähten und Chipmetallisierungen führen. Mit zeitintensiven beschleunigten Prüfungen lässt sich die zu erwartende Lebensdauer abschätzen. Um den Aufwand für diese Lebensdauerprüfungen zu reduzieren, sollen neue innovative Methoden untersucht werden, die es erlauben frühzeitig auf eine Alterung zu schließen und die Restlebensdauer abzuschätzen.

Als nicht zerstörende Prüfmethoden bieten sich folgende physikalische Verfahren an:

  • Ultraschallmessungen
  • Intermodulation Distortion (IMD)
  • Hochfrequenzreflektometrie
  • Laser Speckle Interferometrie
  • Phononenspektroskopie 

Durch Literaturrecherchen bewertest Du im Rahmen Deiner Masterarbeit die Machbarkeit und Sensitivität der einzelnen Prüfmethoden im Hinblick auf die thermomechanische Alterung und Lebensdauervorhersage.

In einem zweiten Schritt führst Du für eine ausgewählten Methode numerische Simulationen durch, um das Messverfahren quantitativ zu bewerten. Hierzu nutzt Du finite Element Simulatoren, um die thermo-mechanische Alterung zu modellieren und eine Lebensdauervorhersage leistungselektronischer Systeme zu treffen. Aus den Simulationen sollen intelligente Prüfmethoden abgeleitet werden, welche die Dauer und den Umfang der Lebensdauerprüfung reduzieren.

Wir suchen keine Superhelden. Sondern super helle Köpfe.

  • Du studierst, Mechatronik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Physikalische Technik, oder vergleichbar und möchtest uns unterstützen
  • Du bringst Kenntnisse in der Simulation mit Ansys mit und punktest mit Kenntnissen in der nichtzerstörenden Prüftechnik
  • Gute Deutschkenntnisse sowie ein gutes Textverständnis von technischen Dokumentationen in englischer Sprache runden dein Profil ab

Wir wollen, dass du willst: Bewirb dich!

www.siemens.de

wenn du vor deiner Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchtest.

Du hast Fragen zur Bewerbung? Hier findest du Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Wenn du darüber hinaus noch Fragen hast, wende dich gerne an uns: www.siemens.de/fragenzurbewerbung
www.siemens.de/karriere
wenn du mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchtest.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.


Organisation: Technology

Unternehmen: Siemens AG

Erfahrungsniveau: Student / Schüler

Jobtyp: Beides

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?