Back

Process Manager (m/w/d) Risk, Opportunity & Non-conformance management (313167 HM)

Job Description

Wir verwirklichen, worauf es ankommt. Mit unseren MitarbeiterInnen

elektrifizieren, automatisieren und digitalisieren wir Österreich.

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Zum Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme, sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Weitere Informationen finden Sie unter: www.siemens.de/mobility

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

  • Basierend auf Ihren Erfahrungen im Projektmanagementumfeld sorgen Sie dafür, dass kommerziell aus Projekten berichtete NCC Fälle analysiert und nachhaltig abgestellt werden
  • Sie koordinieren und motivieren Ansprechpartner in der Organisation zu den Themen Risiko & Opportunity Management und Nichtkonformitäten. Sie organisieren, coachen und beraten Communities und helfen mit Verbesserungsmaßnahmen zu implementieren, um ein Wiederauftreten in Folgeprojekten zu verhindern
  • Sie haben bereits Erfahrung in der Anwendung von Problemlösungsmethoden und vermitteln diese aktiv an Schnittstellenpartner (operative Bereiche)
  • Sie berichten und informieren Stakeholder bis zum CEO über adressierte NCC Fälle um Bewusstsein für eingetretene Risiken zu schaffen, sie analysieren Daten und bereiten Berichte für das Top Management auf und präsentieren diese
  • Sie gestalten aktiv Prozesse und Richtlinien und vermitteln den effizienten Einsatz von tools und Kuenstlicher Inteligenz (KI)
  • Sie moderieren Workshops zu den Themen in Ihrem Aufgabenbereich

Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in einer technischen oder betriebswirtschaftlichen Fachrichtung und haben langjährige Erfahrungen in einer Branche des Anlagenbaus bzw. Lösungsgeschäftes
  • Idealerweise haben Sie eine Projektmanagement-Zertifizierung
  • Sie bringen relevante und langjährige Erfahrung im Bereich der Koordination, Verbesserung und Kommunikation von Prozessen im Bereich Risikomanagement/NC-Management mit
  • Sie haben Erfahrung in der funktionsübergreifenden Prozess-Governance in globalen Organisationen sowie in der standortübergreifenden Führung von Teams
  • Erfahrung in der Organisation und Durchführung von begleitenden Maßnahmen (Aufbau von Communities, Leitung von Workshops)
  • Sie arbeiten strukturiert und zielorientiert und vermögen Sachverhalte und Lösungsvorschläge prägnant darzustellen und zu kommunizieren
  • Sie sind kundenorientiert und besitzen hervorragende Kommunikationsfähigkeiten
  • Sie sprechen Deutsch- und Englisch verhandlungssicher

Was muss ich noch wissen?
Wir bieten ein attraktives Vergütungspaket, das Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung entspricht. Das Bruttojahresgehalt gemäß Kollektivvertrag beträgt für diese Funktion mindestens EUR 60.000,-. Je nach Ausbildung und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich. Siemens als Großkonzern bietet darüber hinaus weitere Sozialleistungen und Benefits.

Wie kann ich mich bewerben?
Wenn Sie Interesse an dieser Position haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online Bewerbung


Organization: Siemens Mobility

Company: Siemens Mobility Austria GmbH

Experience Level: Experienced Professional

Job Type: Full-time

Can't find what you are looking for?

Let's stay connected

Can't find what you are looking for?