Zurück

Payroll Integrations Spezialist (w/m/d)

Jobbeschreibung

Wissen für die Welt von morgen.

Der Workstream Payroll (PY) Integrations ist global verantwortlich für die erfolgreiche Integration der definierten Global Payroll Integrations: Verbindungen zwischen Global Payroll Provider und einer der globalen Siemens-Lösungen, die für die Gehaltsabrechnung definiert sind. Wir bieten Anleitung und unterstützen andere Payroll Integrationen, z.B. Verbindungen zwischen Global Payroll Provider und einer globalen Lösung, die für die Gehaltsabrechnung definiert ist, Verbindungen zwischen einem lokalen/regionalen Payroll Provider und einer globalen Lösung, die für die Gehaltsabrechnung definiert ist, Verbindungen zwischen Global Payroll Provider und einer lokalen Siemens-Lösung, die für die Gehaltsabrechnung definiert ist.

Wir sind verantwortlich für die Lieferung aller im Payroll-Projekt definierten und zugewiesenen Artikel mit der vereinbarten Qualität und dem vereinbarten Zeitplan und Budget und unterstützen das Deployment Management Team in der gemeinsamen Zusammenarbeit für den Projekterfolg.

Darüber hinaus unterstützen wir im Operations und Service Management Asset Owner sowie Asset Management in allen damit verbundenen technischen und IT-bezogenen Prozessthemen (z.B. bei Audits, Informationssicherheit etc.).

Diese Aufgaben erwarten Dich: 

Allgemeine Themen:
  • Definition von Prinzipien für automatisierte Integrationen zu/von globalen Payroll Providern (z.B. Alight, Neeyamo), um sicherzustellen, dass die Anforderungen an die Informationssicherheit abgedeckt sind.
  • Definition und Aktualisierung der General Payroll IT-Architektur in Abstimmung mit dem Projektteam (einschließlich Middleware-Auswahl und -Implementierung).
  • Siemens-interne Compliance-Prozesse mit HR-Unterstützung (z.B. Datenschutz, Exportkontrolle) vorantreiben.
  • Implementierung einer Authentifizierungsdienstverbindung mit Global Payroll Provider.
Rollout-Themen:
  • Fit-Gap-Analyse: Sicherstellen, dass die lokale Payroll-IT-Architektur definiert ist. Anleitung des Projektmanagers und der lokalen Verantwortlichen bei der Definition der globalen Payroll-Integrationen; unterstützt dasselbe für nicht-globale Payroll-Integrationen
  • Implementierungs- und Testphase: Vorantreiben der Entwicklung (Planung und Nachverfolgung) von Global Payroll Integrations; Durchführung technischer Prüfungen (SIT); unterstützen Sie das Projekt bei IT-Problemen während der restlichen Testphasen. Bereitstellung von Leitlinien für nicht-globale Payroll-Integrationen
  • Cutover- und Hypercare-Phasen: Definition von Cutover-Aktivitäten, Überwachung von Aufgaben und Sicherstellung des Go-Live von Global Payroll Integrations. Bereitstellung von Leitlinien für nicht-globale Payroll-Integrationen
Operations:
  • Definition der Global Payroll Integrations Operations Dokumentation, Wissenstransfer an unser Asset Managerment und Sicherstellung, dass alle Aktualisierungen in der Dokumentation durchgeführt werden
  • Unterstützung des Asset Managements bei der Repository-Datenpflege von Global Payroll Provider
  • Koordination aller Aktivitäten im Zusammenhang mit Payroll Middle Wares, die sich derzeit im Rahmen von Global Payroll Integrations befinden, zusammen mit Asset Management und lokalen Verantwortlichen regelmäßige Updates und Incident Management
  • Bereitstellung der erforderlichen technischen Dokumentation, Unterstützung bei Audits
  • Unterstützung von Asset Owner, Asset Management und Cybersecurity bei der Überprüfung von Betriebsdokumenten: Disaster Recovery-Plan und -Tests, Business Continuity-Plan, Penetrationstests usw.
  • Aktualisieren der Authentifizierungsanbieterverbindung mit dem globalen Payroll-Anbieter
  • Unterstützung von Asset Owner, Asset Management bei allen Informationssicherheitsrichtlinien, die für Global Payroll Provider gelten

Das bringst Du mit: 
  • Grundlage bildet Dein Studium der (Wirtschafts-) Informatik, BWL oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Lösungsdesign von Schnittstellen
  • Sehr gute Kenntnisse in HR, Benefits, Payroll-Prozessen
  • Umfangreiches ITIL-Wissen
  • Deine Fähigkeit, in einem schnelllebigen Umfeld zu arbeiten und sich an häufige Veränderungen anzupassen
  • Leidenschaft, unseren Kunden einen Mehrwert und exzellenten Service zu bieten
  • Nachgewiesene Kommunikationsfähigkeiten und die Fähigkeit, in jeder Kommunikation klar und prägnant zu sein
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse, Deutschkenntnisse sind von Vorteil 
Was wir Dir bieten:
  • 2 bis 3 Tage pro Woche mobiles Arbeiten als zukünftiger, globaler Standard
  • Ein ansprechendes Vergütungspaket
  • Weiterbildungsmöglichkeiten sowohl für Ihre berufliche als auch persönliche Entwicklung 
  • 30 Tage Urlaub sowie vielfältige, flexible Arbeitszeitmodelle, die eine Auszeit für Sie und Ihre Familie ermöglichen
  • Zugang zu Aktienplänen für Mitarbeitende
  • Und viele weitere Benefits hier

Die einzelnen Benefits sind jeweils zugeschnitten auf lokale gesetzliche Anforderungen, Vorgaben verschiedener Job-Profile und Standorte sowie individuelle Präferenzen.


Wir wollen, dass Du willst: Bewerbe Dich jetzt! 

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

https://new.siemens.com/ - wenn Du mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchtest.

FAQ - wenn Du eine Frage zum Thema Bewerbung bei Siemens hast.

Organisation: Global Business Services

Unternehmen: Siemens AG

Erfahrungsniveau: Experienced Professional

Jobtyp: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?