Zurück

Zulassungsmanager (w/m/d) Zugsicherungssysteme

Jobbeschreibung

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Siemens Mobility ist ein eigenständig geführtes Unternehmen der Siemens AG und seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Mobilität. Zu unserem Kerngeschäft gehören Schienenfahrzeuge, Bahnautomatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, schlüsselfertige Systeme sowie die dazugehörigen Serviceleistungen. Wir waren schon immer sehr innovativ, um Reisen schneller, sicherer und komfortabler zu machen. Heute brauchen wir neue Lösungen für neue Herausforderungen wie den Klimawandel und weltweit steigende Bevölkerungszahlen. Das ist es, was uns antreibt. Deshalb gestalten wir Mobilität mit Leidenschaft und sind immer einen Schritt voraus. Durch Digitalisierung machen wir Infrastrukturen intelligent und schaffen Möglichkeiten, die uns nachhaltig und nahtlos von A nach B bringen. Unsere 39.600 Mitarbeiter sind Pioniere im Mobilitätswesen, die dabei helfen, die Welt in Bewegung zu halten.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

  • Sie sind verantwortlich für den Zertifizierungs- und Genehmigungsprozess von Zugsicherungssystemen in Schienenfahrzeugen.
  • Sie vertreten unsere Projekte bei in- und ausländischen Bewertungsstellen und Behörden. Dabei koordinieren Sie die Kommunikation mit diesen Stellen und erreichen termingerechte sowie vollständige Zertifizierungen und behördliche Genehmigungen.
  • Sie klären selbständig die zulassungsrelevanten Anforderungen (Länder/Kunden, gesetzliche/behördliche Bestimmungen) und sind zuständig für die Koordination, Planung und Überwachung der Zulassungsaktivitäten sowie für damit verbundene Berichterstattungen an Ihre Leitung und das Projektteam.
  • Weiterhin planen und überwachen Sie die erforderlichen Ressourcen unter Berücksichtigung der internen Prozesse/Richtlinien sowie der Zielvorgaben (Sicherheit, Qualität, Termine, Kosten).
  • Sie planen und verfolgen die erforderlichen Zulassungsaktivitäten (z.B. Tests, Audits) und stimmen diese mit den beteiligten externen Stellen und internen Experten ab. Dabei koordinieren Sie die Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen bei der Nachweisführung und bearbeiten die Kommentare von Bewertungsstellen und Behörden.
  • Ferner unterstützen Sie bzgl. Zulassungsthemen in nationalen und internationalen Gremien und arbeiten bei der Erstellung/Modifikation von Abläufen zur Genehmigung von Zugsicherungssystemen mit.

Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Verkehrstechnik, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder einer anderen vergleichbaren Fachrichtung.
  • Ihr Profil zeichnet sich durch mehrjährige Berufserfahrung im Anlagen-/Projektgeschäft aus (idealerweise im Bereich Schienenfahrzeugtechnik).
  • Sie besitzen Kenntnisse zu Zugsicherungssystemen (insbesondere ETCS) und Grundkenntnisse der zu Grunde liegenden Europäischen Gesetze und Normen (Interoperabilitätsrichtlinie, TSI ZZS, CENELEC EN50126/EN50128/EN50129).
  • Sie kommunizieren sicher auf Deutsch und Englisch. Idealerweise haben Sie gute Kenntnisse in weiteren Sprachen.
  • Zudem bringen Sie die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen mit.

So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

www.siemens.de/mobility
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchten.
+49 (9131) 17 52430
wenn Sie erste Fragen gern persönlich mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartner für diese Stellenausschreibung ist Herr Martin Spandel.
www.siemens.de/karriere
wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.


Organisation: Siemens Mobility

Unternehmen: Siemens Mobility GmbH

Erfahrungsniveau: Experienced Professional

Voll-/Teilzeit: Vollzeit

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?