Back

Commodity Manager (w/m/d) Brand Label Products

Job Description

Für diese Stellenausschreibung berücksichtigen wir gerne Bewerbungen außerhalb von Deutschland von einem SI EP EMS Standort innerhalb Europas.

Wissen für die Welt von morgen.

Wir entwickeln Netzwerke, die unsere Städte schlauer mit Licht und Wärme versorgen und kennen uns in Sachen Automatisierung und Digitalisierung in der Prozess- und Fertigungsindustrie bestens aus. Dafür und für viele weitere Zukunftsprojekte brauchen wir kluge Köpfe, die ihr Können und ihre Kreativität aktiv einbringen. Menschen wie Sie! Helfen Sie uns dabei, die spannendsten Herausforderungen gemeinsam anzugehen und umzusetzen, worauf es ankommt. Was wir Ihnen bieten ist die Chance, wirklich etwas zu bewegen. Also worauf warten? Machen Sie mit uns den nächsten Schritt in Ihrer Karriere.

Als Commodity Manager (w/m/d) Brand Label Products sind Sie für die globalen strategischen Beschaffungsaktivitäten vom Design bis zum Phase-out des Siemens Portfolios von Brand Label Produkten verantwortlich und arbeiten dabei eng mit dem Produktmanagement zusammen. Ihr Fokus liegt auf der bestmöglichen Einkaufsunterstützung des Geschäfts und Sie sorgen für die effiziente Ausführung der lokalen strategischen Einkaufstätigkeit. 

Ihr neues Aufgabenfeld.
  • In Ihrer Rolle verantworten Sie die Herstellung von Kostentransparenz sowie die Optimierung im Sinne des «Total Cost of Ownership», um unsere Produkte wettbewerbsfähig anbieten zu können. 
  • Dabei erarbeiten und setzen Sie Beschaffungsstrategien im Team gemeinsam mit Partnern aus Produktmanagement, Technik, Disposition und Qualität um.
  • Darüber hinaus übernehmen Sie Ergebnisverantwortung für alle Materialien, die als Brand Label Produkte zentral eingekauft oder von Ihnen verhandelt werden.
  • Die Schaffung von Transparenz auf dem Lieferantenmarkt, Durchführung von Benchmarks und Qualifizierung neuer Lieferanten fallen ebenfalls in Ihren Aufgabenbereich.
  • Zusätzlich beteiligen Sie sich am PLM-Prozess und integrieren Lieferanten- und Beschaffungsmarktexpertise vor Entscheidungen zum Produktportfolio, im Sinne des Early Procurement Involvement. 
  • Ihr Verantwortungsbereich im Rahmen des Risikomanagements umfasst: das Entwickeln von Lieferantenbeziehungen, um Lieferketten zu optimieren und Versorgungssicherheit sicherzustellen. Die Bewertung der Fähigkeiten und Kapazitäten der Lieferanten, sowie die Ausarbeitung von Strategien, um eine ausreichende Versorgung mit Waren sicherzustellen. 
  • Außerdem beweisen Sie Fingerspitzengefühl bei Kommunikation, Verhandlung und Wahl der Kooperationsmodelle sowohl mit inhabergeführten Mittelständlern als auch internationalen Konzernen, hauptsächlich in den Bereichen Niederspannungsschalttechnik.
  • Für die Stakeholder-Koordination, Lieferantenportfolio-Pflege und Steuerung von Beschaffungsentscheidungen sind Sie ebenfalls zuständig.
  • Die Vorbereitung und Durchführung von Vertrags- und Preisverhandlungen runden Ihr Aufgabenprofil ab.
Ihre Talente und Erfahrungen.
  • Die Basis Ihres Erfolgs bildet ein Masterabschluss oder einschlägige Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung im Einkauf von mechanischen Komponenten, Systemen und Handelswaren oder im Produktmanagement für Brand Label / OEM-Produkte.
  • Idealerweise haben Sie Kenntnisse im Bereich der Kostenanalyse und Erfahrung im «Product Lifecycle Management»; Erfahrungen im Projektmanagement von Vorteil.
  • Sie zeichnen sich durch strategisches und vernetztes Denken aus.
  • Zusätzlich ergreifen Sie die Initiative und besitzen Verhandlungs-, Präsentations- und Moderationskompetenz
  • Kunden- und Ergebnisorientierung sowie exzellente Team- und Kommunikationsfähigkeiten sind für Sie selbstverständlich.
  • Darüber hinaus zeigen Sie Interesse an neuen IT-Tools und Willen zur Mitgestaltung von Digitalisierung in Ihrem Fachbereich.
  • Selbstständige und flexible Arbeitsweise mit Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen (ca. 10%) wird vorausgesetzt.
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Was wir bieten.
  • 2 bis 3 Tage pro Woche mobiles Arbeiten als globaler Standard
  • Ansprechendes Vergütungspaket
  • Weiterbildungsmöglichkeiten sowohl für Ihre berufliche als auch persönliche Entwicklung 
  • 30 Tage Urlaub sowie vielfältige, flexible Arbeitszeitmodelle, die eine Auszeit für Sie und Ihre Familie ermöglichen
  • Zugang zu Aktienplänen für Mitarbeitende
  • Und viele weitere Benefits hier

Die einzelnen Benefits sind jeweils zugeschnitten auf lokale gesetzliche Anforderungen, Vorgaben verschiedener Job-Profile und Standorte sowie individuelle Präferenzen.


Wir wollen, dass Sie wollen: Bewerben Sie sich!

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

https://new.siemens.com/ - wenn Sie mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchten.

FAQ - wenn Sie eine Frage zum Thema Bewerbung bei Siemens haben.


Organization: Smart Infrastructure

Company: Siemens AG

Experience Level: Experienced Professional

Full / Part time: Full-time

Can't find what you are looking for?