Zurück

Abschlussarbeit (Bachelor / Master): "SINUMERIK - Zustandsüberwachung von Industrierobotern"

Jobbeschreibung

Art der Anstellung: Befristet

 

Dein Wissen als Sprungbrett.

Wie wäre es: Willst du Seite an Seite mit Profis und Experten die cleverste Lösung finden? Dann fertige bei uns deine Bachelor- oder Masterarbeit an! Wir helfen dir dabei, Wissen zu bündeln, Zusammenhänge zu beleuchten, Thesen zu formulieren. Du erhältst mit uns Einblicke in vielfältige Bereiche und Prozesse. Eine Chance wie keine andere, um neue Wege in die Zukunft der Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung zu gehen. Ergreife sie jetzt!

 

Wir setzen um, worauf es ankommt. Das ist dein Beitrag.


Deine Abschlussarbeit beschäftigt sich mit der Zustandsüberwachung von Industrierobotern. Dabei gibt es zwei grundlegend unterschiedliche Ansätze, um Maschinen oder Anlagen zu überwachen und deren Zustand zu erfassen. Ein Ansatz verwendet spezielle Sensorik, um den Zustand von Systemen zu überwachen, was aufgrund der zusätzlichen Hardware aber aufwändig und kostenintensiv sein kann.

Eine Möglichkeit ohne zusätzliche Sensorik auszukommen ist, vorhandene Daten der beteiligten Automatisierung- und Antriebssysteme z.B. über Edge Computing auszuwerten. Diese Daten und deren Analyse können eine sensorlose Alternative zur Vermeidung von Maschinenausfällen sein, wofür bei Siemens bereits verschiedene Verfahren und Produkte verfügbar sind.

Im Rahmen der Abschlussarbeit soll untersucht werden, welche Verfahren und Produkte geeignet sind, um Schäden an einem via SINUMERIK gesteuerten Industrieroboter zu erkennen.

  • Hierbei arbeitest du dich in die Werkzeugmaschinensteuerung SINUMERIK und in die Roboteransteuerung ein
  • Du führst eine Literaturrecherche und Marktanalyse bezüglich Lösungen zur Zustandsüberwachung von Industrierobotern durch
  • Die Analyse, Auswahl und detaillierter Vergleich von Siemens Lösungen für den Einsatz an Industrierobotern bildet einen Schwerpunkt der Abschlussarbeit
  • Kern der Abschlussarbeit ist die praktische Validierung der ausgewählten Lösungen an einem vorhandenen Roboterteststand
 

Wir suchen keine Superhelden. Sondern super helle Köpfe.

  • Derzeit studierst du Elektro-, Automatisierungstechnik, Mechatronik oder Maschinenbau mit Schwerpunkt Automatisierung oder vergleichbar
  • Idealerweise verfügst du über Vorkenntnisse im Bereich Bewegungsführung und der Steuerung von Werkzeugmaschinen, Bearbeitungsmaschinen oder Industrierobotern
  • Deine Automatisierungs-, IT- und Programmierkenntnisse kommen bei der Bearbeitung der Aufgabe zum vollen Einsatz
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden dein Profil ab
 

Falls du noch ein Pflichtpraktikum suchst, kann dies im Vorfeld durchgeführt werden.
Nach der Arbeit besteht die Möglichkeit einer Übernahme.

 

Wir wollen, dass du willst: Bewirb dich!

www.siemens.de

wenn du vor deiner Bewerbung mehr über Siemens erfahren möchtest.

Du hast Fragen zur Bewerbung? Hier findest du Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Wenn du darüber hinaus noch Fragen hast, wende dich gerne an uns: www.siemens.de/fragenzurbewerbung
www.siemens.de/karriere
wenn du mehr Informationen zu Jobs & Karriere bei Siemens erhalten möchtest.

 

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

   #dicseh                 

Organisation: Digital Industries

Unternehmen: Siemens AG

Erfahrungsniveau: Student / Schüler

Voll-/Teilzeit: Beides

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?